Geschichte

Der Verein DSC Mugwump wurde 1990 von folgenden Mitgliedern gegründet,

 

Bernd Stipic

Burkhard Volling

Manuela Jarche

Werner Schäfer

Angelika Rickel

Manfred Hess

Heidrun Hess

 

Der Name Mugwump kommt aus der Algonkin-Sprache und bedeutet " Wichtiger Mann",

es bezeichnet auch jemanden der sich Politisch nicht festlegen kann und will, in diesem fall neutral ist.

So entstand auch unser Slogan " House of Darts" , basierend auf der Serie " House of Cards", welche sich um die Amerikanische Politik dreht.

Heute besteht der Verein aus sechzehn aktiven Mitgliedern, welche sich in zwei Teams aufteilen.

Jeden Sommer veranstaltet der DSC Mugwump den sogenannten Sonnencup, für jeden der gerne nette Leute trifft und natürlich auch das Board.

Unsere Trainingstage sind immer Mittwochs von 17 bis 21:30 Uhr und Freitags (sofern keine Veranstaltung)

von 18 bis 22 Uhr,  jeder der Lust auf Dart hat, kann sich uns gerne an den Trainingstagen ohne Zwang anschließen.